Der Vorauszahlungs-TrickSteuern sparen mit der Krankenversicherung

 
 
Auf einen Schlag 1000 Euro Steuern sparen? Das geht tatsächlich – und ist völlig legal. Einzige Bedingungen: Sie müssen Geld auf der hohen Kante haben, das Sie sofort einsetzen können. Und Ihr Jahresgehalt liegt über der Pflichtgrenze für die gesetzliche Krankenversicherung.
 
 
Sie können den Steuer-Trick nutzen, wenn
 
Sie in diesem Jahr noch Geld übrig haben – zum Beispiel aus einem Bonus
 
Sie freiwillig gesetzlich oder privat krankenversichert sind, Ihr Jahreseinkommen also über der Versicherungspflichtgrenze für die gesetzliche Krankenversicherung liegt (2016: 56.250 Euro)
 
Sie weitere Haftpflicht-, Unfall- oder Risikoversicherungen abgeschlossen haben, deren Beiträge steuerlich absetzbar sind
 
Sie die Beitragssumme für die kommenden zwei Jahre frei zur Verfügung haben
Sie das Geld noch in diesem Kalenderjahr überweisen.
 
Am rentabelsten ist der Steuerkniff für Selbständige und Freiberufler
 
http://www.focus.de/finanzen/steuern/der-vorauszahlungs-trick-steuer-sparen-mit-der-krankenversicherung_id_5153175.html
 
 
http://www.boerse-online.de/nachrichten/geld-und-vorsorge/Private-Krankenversicherung-Erst-zahlen-dann-sparen-1000826191/1
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Der Vorauszahlungs-TrickSteuern sparen mit der Krankenversicherung, 10.0 out of 10 based on 2 ratings